menue

 

Alcahest
Kräuterelexiere nach Hochmeier in paracelsischer Tradition

Spagyrik & Alchymie - Das Elexier der Kunst
Alchymie ist - wie Paracelsus es ausdrückte - die uralte Kunst des rechten Umgangs mit den Dingen der Natur. Uralt und dennoch zeitlos, ewig jung, bildet sie den Kern aller großen heilkundlichen Traditionen in Ost und West. Alchymie - gleichbedeutend mit "Spagyrik" - ist die Kunst, das Handwerk, um aus Pflanzen und Mineralien ihre Wirkkräfte zu erschließen, durch Destillation, Calcination u.s.f., eingebettet in einem umfassenden und - aus Sicht der Natur - "stimmigen" philosophischen Hintergrund, oder paracelsisch formuliert: Naturverständnis und Praxis haben ihren Grund in der Natur.

Das Erkennen der Wirkkräfte ist ars signaturae (Signaturenkunde), die "Kunst die Zeichen zu verstehen", welche dann in der handwerklichen Praxis der Präparation, des Aufschließens, Scheidens, Vereinigens, umgesetzt wird. Solcherart entstehen spagyrische Essenzen, Quintessenzen, Elixire u. dgl. mehr - Lebensmittel im wahrsten Sinne, da in ihnen die lebendigen Kräfte wirken und die jeweilige "Idee" (Quintessenz) der Pflanze oder des Minerals vollständig nutzbar gemacht wird.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.peterhochmeier.at

 

 

 

footer
         
Alcahest Engelskarten Kerzen Radiästhesie Impressum
Ätherische Öle Feng Shui & Klangschalen Lichtpunkt Räuchern Kontakt
Bewußtseinsbildung/Erweiterung Geschenkideen LichtWesen Steineschmuck La Rosa
Bücher, Musik, Kartensets Gesundheit/Schönheit Lustiges

Symbolschmuck

Produkte
Dekoartikel Gilde Mineralien Valentiner Spezialitäten Seminare/Vorträge
Dr. Neuburger Jentshura Nach Jahreszeiten

Wasserenergetisierung

Service
Engel & Elfen Keramik a. Handarbeit Naturkosmetik/Körperpflege

Zum Genießen